Divertikulitis

“So besiegte ich meine Divertikulitis”

«Willkommen auf unserem  Blog. Dieses Projekt wurde nicht aus Langeweile ins Leben gerufen, denn mich selbst plagte vor einigen Jahren selbst diese schlimme Darmerkrankung. Wie Sie sich bestimmt vorstellen können, quälten mich ungeheure Schmerzen im linken Unterbauch. Erschwerend gesellten sich Fieber, Erbrechen, Übelkeit hinzu. Durchfall und Verstopfung lieferten sich ein fröhliches Wechselspiel und Alles in Allem war ich zu jener Zeit so ziemlich am Ende und ich begab mich, so wie Sie heute, ins Internet. In der Hoffnung, Hintergrundwissen über meine Divertikulitis zu finden, klickte ich mich enttäuscht von einer Seite zur nächsten. Entweder waren die Artikel identisch, oder sie hatten Informationsgehalt = 0.

Doch so konnte es nicht weitergehen.

Hilfe fand ich schliesslich bei der bekannten Fachbuchautorin Sabine Wiesel, die bereits einige sehr interessante Artikel zu dieser mir bis dato unbekannten Erkrankung veröffentlicht hatte. Ich nahm also Kontakt auf und so trafen wir uns eines Nachmittages in meinem Büro. Sie erzählte mir vom regen Interesse zahlreicher Betroffener, die förmlich um Hilfe bettelten. Ich fragte sie daraufhin: “Haben diese Leute denn keinen Arzt?” Schmunzelnd erwiderte sie, dass insbesondere Ärzte oft bei ihr um Rat fragten. Wir beschlossen daraufhin, eine Zusammenarbeit zu starten. Innerhalb von 6 Monaten entstand so das Buch “Divertikulitis – die unterschätzte Krankheit”. Innerhalb von wenigen Wochen mauserte sich dieser Ratgeber zum absoluten Bestseller im Internet. Kein Wunder, denn ich war wie vermutet, bei Weitem nicht der einzige Betroffene, der vergeblich nach wichtigen Hintergrundinformationen suchte.

Besonderes Augenmerk legte unsere Autorin auf die Ernährung bei einer Divertikulitiserkrankung, um Folgeschübe zu vermeiden und die Krankheit auch langfristig zu therapieren.

Bereits das Manuskript gab mir als Verleger so viele unschätzbar wertvolle Tipps und Tricks zur erfolgreichen Therapie preis, dass ich beschloss, dieses Buch so schnell wie möglich in meinem Verlag zu publizieren. Herausgekommen ist ein Ratgeber, der Ihnen dabei helfen kann, Ihre Erkrankung ein für allemal zu besiegen. So wie ich.»

Buchcover zum Divertikulitis-Ratgeber von Sabine Wiesel.

Divertikulitis – die unterschätzte Krankheit

Aus dem Inhalt
«Divertikulitis – die unterschätzte Krankheit»

  • Vorwort
  • Divertikel, Divertikulose und Divertikulitis
  • Was sind Divertikel?
  • Was ist Divertikulose?
  • Was ist Divertikulitis?
  • Eine Alterskrankheit?
  • Die Verdauung
  • Der Darm
  • Der Dickdarm
  • Das Immunsystem des Darms
  • Die Darmschleimhaut
  • Die Darmflora
  • Warum eine Darmsanierung?
  • Wofür ist eine intakte Darmflora?
  • Wie können Sie Ihren Darm sanieren?
  • Man ist das, was man verdaut
  • Ursachen und Risikofaktoren
  • Ernährung
  • Bewegung
  • Übergewicht
  • Bindegewebsschwäche
  • Eingeschränkte Durchblutung
  • Verstopfung
  • Bedeutung der Darmwandstruktur
  • Andere Grunderkrankungen
  • Medikamenteneinnahme
  • Genetische Disposition
  • Symptome
  • Komplikationen der Divertikulitis
  • Stenose
  • Abszess
  • Darmverschluss
  • Darmdurchbruch (Perforation)
  • Bauchfellentzündung
  • Blutung eines Divertikels
  • Rückenschmerzen
  • Fisteln
  • Wann zum Arzt?
  • Diagnose
  • Behandlung bei Divertikulose und Divertikulitis
  • Divertikulose
  • Behandlung bei akutem Divertikulitis-Schub
  • Vermeidung von ballaststoffreichen Nahrungsmitteln
  • Ernährung mit Flüssignahrung
  • Vermeidung von fettreichen Lebensmitteln
  • Vermeidung von Zucker
  • Medikamente
  • Die chirurgische Behandlung, und wann muss operiert werden?
  • Künstlicher Darmausgang
  • Ballaststoffreiche Ernährung
  • Stressreduzierung
  • Muskelrelaxation nach Jacobsen
  • Ordnungstherapie
  • Duftende Öle für’s Wohlbefinden
  • Farbtherapie
  • Meditation
  • Divertikulitis und Nahrungsmittelintoleranzen
  • Vorbeugung erneuter Schübe
  • Darmreinigung
  • Fasten
  • Regelmäßige medizinische Betreuung
  • Der Säure-Basenhaushalt als Basis für die Gesundheit
  • Selbsthilfegruppen – eine oft unterschätzte großartige Hilfe
  • Vorbereitung für Ihren Arzttermin
  • Forschungen
  • Rezepte
  • Frühstück
  • Brotaufstriche
  • Hauptgerichte
  • Zwischenmahlzeiten
  • Nachtisch und anderes Süßes
  • Beilagen
  • Stevia
  • Hinweise für den Leser, Bildnachweise

Holen Sie sich diesen allumfassenden Ratgeber,
um Ihre Erkrankung endgültig zu besiegen

(HIER KLICKEN).


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogverzeichnis

Kommentieren